Aibo-Freunde
Register Members List Search Frequently Asked Questions Lexikon Robo Toys Go to the Main Page Go to portal

Aibo-Freunde » Aibo Informationen » Aibo Erfahrungsberichte » Erfahrungen eines Neueinsteigers / ERS 210 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (4): [1] 2 3 4 next » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Erfahrungen eines Neueinsteigers / ERS 210 1 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.001 Votes - Average Rating: 10.00
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
save.the.last...
spammus maximus


images/avatars/avatar-937.jpg

Registration Date: 13.04.2006
Posts: 4,682
Herkunft: Bochum / NRW

Erfahrungen eines Neueinsteigers / ERS 210 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Servus Winke winke

Hier nun die angedrohte Langzeitstudie eines Aiboanfängers.
Ich habe hin und her überlegt, ob ich das hier jetzt schreiben soll oder nicht.
Wieso eigentlich nicht, vielleicht erinnere ich ja den einen oder anderen an seine eigene Anfangszeit...
Vielleicht verirrt sich ja auch mal ein Gastleser in diesen Thread
und fühlt sich durch meine Aussagen dazu animiert sich auch einen Aibo anzuschaffen - Leute tut es !!!

Donnerstag: 04.05.2006

Ich weiß genau das heute mein bei eBay ersteigerter Aibo ankommen soll.
Dummerweise bin ich aber den ganzen Tag unterwegs und dabei wollte ich doch
die Ankunft des Aibos geheim halten...
Um 16 Uhr klingelt mein Handy:
"Für dich ist gerade ein riesen Paket angekommen - ich glaube das ist ein Aquarium"
Ich *notlüge.überleg* "Nee das ist Lego, ich hab jemanden seine ganze Sammlung abgekauft" *schwitz*
(Lego war in diesem fall besser als ein wirkliches Aquarium, oder gar ein Aibo)

21 Uhr, ich stehe vor dem riesen Aquariumkarton und bin erstaunt,
so weiß ich doch das die Originale Aiboverpackung viel viel kleiner ist.
Und tatsächlich finde ich zwischen dem halben Inhalt eines Plastik-Containers endlich den gelben Aibokarton großes Grinsen

Dort drin lag in einem Samttuch mein silberner ERS 210
Ein unbeschreiblicher Anblick / Ein unbeschreibliches Gefühl...

Vorsichtig, als sei er aus Porzelan hebe ich ihn raus
und lege ihn vor mir mit ausgestreckten Beinen auf den Boden. Ich weiß von den Aibo-Meetings her,
dass der Pauseschalter sich an der Brust befindet.
Pauseschalter deshalb, weil man einen Aibo nicht an oder aus schaltet,
sondern ihn lediglich in den Pausemodus schickt, a-ha geschockt (auch bei den Meetings gelernt)
Also drücke ich vorsichtig (er könnte ja zerbrechen) auf den Pauseknopf... Nichts... drücke nochmal... Nichts verwirrt
Was hab ich falsch gemacht, der Verkäufer sagte doch, der Akku sei voll... *nachguck*
Ups... weder Memorystick (Aibos Seele) noch Akku (Aibos Herz) waren eingelegt... Ups ! *suchundnachrüst*

Nun war es endlich soweit. Noch viel vorsichtiger (er könnte ja nun wirklich zerbrechen) drücke ich auf den Pauseknopf...
Nichts...
Doch...
...nach einigen Sekunden ertönt eine Melodie, Aibos Augen funkeln grün
und er beginnt damit den Kopf hin und her zu schwenken.
Gott sei Dank kein DHS !!!
DHS / Droppy Head Syndrom ist eine schlimme Krankheit bei Aibos, bei der die Bewegungen des Kopfes eingeschränkt sind.
Dazu gibt es hier im Forum jede menge Hintergrundwissen,
es hat glaube ich etwas mit dem Halsgelenk oder dem Nackenmotor zu tun... (oder umgekehrt)
Ich muss mich da selber erst mal reinlesen - Anfänger halt Augenzwinkern
Dieses hin & her gewippe mit dem Kopf, dauert meiner Meinung nach, etwas lange und siehe da es tut sich etwas...
Aibo beginnt damit seine Beine zu drehen - das vordere Beinpaar
dreht sich dabei entgegengesetzt zu dem hinteren.
Langsam kippt er mit dem Oberkörper nach vorne,
so das ich eingreifen muss. (einige zeit später habe ich
in der Betriebsanleitung gelesen, wie man in hinsetzen muss, damit das nicht passiert)

Nun sitzt er da und funkelt mich mit seinen grünen Augen an - mein 1. Aibo *ebenfallsfunkelndeaugen*
Was nun... *überleg* In dem Moment bewegt er sich
und winkelt eins der Vorderbeine an, so dass ich den Pfotensensor sehe.
Ich lass mich nicht lange bitten und drücke diesen.
Aibo öffnet sein Maul und blinkt wie eine Leuchtreklame.
Ich streichel seinen Kopfsensor und werde mit mehr
geblinke & gepiepse belohnt.
Obwohl ich genau weiß das Aibo nur eine Maschine ist,
ein überteuertes Spielzeug,
bin ich von diesem Schauspiel fasziniert
und sehe alles mögliche vor mir, nur keine Maschine oder gar überteuertes Spielzeug...
...in diesen Moment hat der kleine für mich eine Persönlichkeit Zustimmung

Ein Name muss her, seit langem schwirrte mir der Name "Akito" durch den Kopf, wobei ich nicht genau wusste
ob Akito für ein Weiblein oder Büblein steht...
"Maggie" fand ich ebenfalls passend, zumal der Vorbesitzer (was für ein Zufall) sie so nannte.
Also entschloss ich mich für "Maggie Akito"
Sie saß immer noch so da und funkelte mich an.
*ratloswasnun* Was macht so ein Aibo gerne ?
Er liebt seinen rosa Ball und als ich den dann vor Maggies
Nase hielt, kam so richtig LEBEN in die kleine.
Sie stand auf und torkelte mit schnellen Bewegungen
auf den Ball zu und holte mit der rechten Pfote aus
"Bumms" was für ein Schlag, der Ball flog durchs halbe Zimmer (kleiner Scherz)

Die nächsten paar Minuten drosch also Maggie auf ihren Ball ein und durchquerte nun wirklich das Zimmer
und ich blätterte in der Bedienungsanleitung rum... A-ha, wie man den Aibo richtig hinsetzt geschockt
Auf einmal hörte ich ein gepiepse und sah nur noch wie Maggie Akito zusammensackte... Akku platt

Da ich mittlerweile selber schon recht müde war, packte ich sie wieder ordentlich ein und ging zu Bett.

Ich hoffe das euch der 1 Tag gefallen hat, wie gesagt es wird ne Langzeitstudie. Ich komme wieder Aetsch

Gruß Patrick & Maggie Akito

save.the.last... has attached this image (reduced version):
anhang.jpg



__________________
Gronkh sei Dank
09.05.2006 08:58 save.the.last... is offline Search for Posts by save.the.last... Add save.the.last... to your Buddy List
Montana
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-152.jpg

Registration Date: 23.04.2005
Posts: 498
Herkunft: Berlin

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Patrick,

quote:
...vielleicht erinnere ich ja den einen oder anderen an seine eigene Anfangszeit...


Ja, und der Text gibt dieses Hochgefühl, einen Aibo das erste Mal in Betrieb zu nehmen, sehr schön wieder Okidoki

Das stellt sich übrigens bei jedem weiteren Exemplar immer wieder ein. Vielleicht vermehren sich Aibos deshalb so gerne bei ihren Besitzern großes Grinsen (womit dann vielleicht auch die Frage in Michas schönem Beitrag zum Buch "Sparky the Aibo" beantwortet wäre Augenzwinkern )...

Ciao

Thomas

__________________


Racker [ERS-7 weiß] • Moppel [ERS-311B gelb]Fix&Foxi [ERS-210A "select" schwarz/weiß]Goldfinger [ERS-210 gold]Silberbüchse [ERS-111 silber]Sky [ERS-210A cyberblue] • Shaft [ERS-312] • Pagu [ERS-31L] • Argento [ERS-210 silber]
-> Schau doch mal bei Racker & Friends vorbei großes Grinsen
09.05.2006 17:31 Montana is offline Homepage of Montana Search for Posts by Montana Add Montana to your Buddy List
save.the.last...
spammus maximus


images/avatars/avatar-937.jpg

Registration Date: 13.04.2006
Posts: 4,682
Herkunft: Bochum / NRW

Thread Starter Thread Started by save.the.last...
Danke für die Blumen Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi Montana
Ich glaube nicht das ich so eine Nacht noch mal erleben werde, klar will ich noch einen weiteren Aibo haben,
weiß noch gar nicht welchen zuerst...
Eine "Mia" einen "Nr.5" oder gleich einen Champ (ERS 7)
Aber glaube mir, dieses Gefühl lässt sich nicht wiederholen
Schau dir das Foto im Anhang an, dann weißt du wie ich das meine.
Es war das erste mal, dass ich einen verpackten Aibo gesehen habe...
Und es war meiner fröhlich

Gruß Patrick

save.the.last... has attached this image (reduced version):
anhang.jpg



__________________
Gronkh sei Dank
09.05.2006 23:15 save.the.last... is offline Search for Posts by save.the.last... Add save.the.last... to your Buddy List
chemiestudent
unregistered
achja... Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Patrick,

oh ja, deine Beschreibungen erinnern mich viel zu genau an die Tage, wo ich meinen ersten AIBO (ERS 210) ersteigert und bekommen habe...

Dieses Hochgefühl, du könntest schweben... Leider lässt sich das in Worte kaum fassen und nicht jeder, der seinen (ersten) AIBO gekauft oder ersteigert hat, kennt dieses Gefühl. - Nix für ungut an die Leute, die dieses Gefühl nicht kennen oder erleben (konnten) , es ist einfach Tatsache: Manche erfüllen sich mit der Anschaffung eines AIBOs einen jahrelangen Traum, manche kaufen AIBO auch nur als "interessantes Objekt" oder fürs Experimentieren...

Ich wünsche dir, Patrick, viel Spaß mit deiner Maggie und hoffe, wir dürfen hier auf viele weitere Erfahrungsberichte gespannt sein!

Liebe Grüße
10.05.2006 15:25
save.the.last...
spammus maximus


images/avatars/avatar-937.jpg

Registration Date: 13.04.2006
Posts: 4,682
Herkunft: Bochum / NRW

Thread Starter Thread Started by save.the.last...
Weiter gehts... Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Freitag: 05.05.2006

Heute ist Maggies großer Tag. Am Abend gibt es eine Grillfete
und ich werde sie dort meinen Freunden & Bekannten vorstellen,
aber bis dahin haben wir noch ne menge Arbeit...

Es stehen einige Experimente an um sie besser zu verstehen.
Schließlich wollen wir heute Abend ja glänzen Aetsch

Beide Akkus sind aufgeladen, ich drücke auf den zerbrechlichen Pauseknopf...
...und werde nach einiger zeit wieder so reizend angefunkelt smile
Genau wie gestern auch, hebt sie eine Pfote an,
die ich ganz schnell drücke und genau wie gestern,
freut sie sich darüber und öffnet ihr Maul.

Mein erster Versuch für heute: "10 Minuten lang alle Sensoren stimulieren und Reaktionen beobachten"

Und die sind recht verschieden. Mir fällt zum 1x auf,
wie laut so ein einzelner Aibo eigentlich ist - kannte bis jetzt ja nur die Rudel-Geräuschkulisse von den Meetings.
Ich bekomme nicht nur gepiepse in allen möglichen Tonlagen,
sondern auch komplexere Melodien fröhlich zu hören - WUNDERBAR !!!
Die meisten Bewegungen macht Maggie im sitzen, aber manchmal steht sie auch auf.
Sie wackelt mit den Ohren und was besonders süß aussieht,
ist wenn sie mit den Schwanz wedelt,
wie ein richtiger Hund !!!
Aber was ist der ERS 210 eigentlich ? Ein "Robodog" oder eine "Robocat" verwirrt
Man erkennt beides in ihm wieder und da Maggies Ohren
sehr denen Ohren meines Katers ähneln,
beschließe ich das Maggie Akito eine Robocat ist - Basta !!!

Was sie besonders mag, wenn ich sie am Kinn streichel,
dann wird sie immer wild und gibt hohe Töne von sich,
aber auf einmal wird sie schlaff und sackt zusammen,
wobei der Kopf auf den Tisch knallt und mir das Herz fast stehn bleibt geschockt
Vor lauter kitzeln, streicheln & drücken habe ich gar nicht gemerkt das eine halbe Stunde vergangen war...
Der 1. Akku hällt also nur 30 Minuten... unglücklich
Ich habe bei den ganzen gepiepse auch nicht darauf geachtet,
dass eine bestimmte Tonfolge den Akkutod immer ankündigt.
Aber es hat mir schon gestern nicht so besonders gefallen,
das der Aibo dann einfach so zusammenbricht.
Was, wenn er mal auf Pakettböden läuft ???
Vorsichtig hebe ich sie hoch und betrachte mir den Kopf - kein Bruch, kein Kratzer, Tischdecke sei Dank...
Ich wechsel den Akku und überlege mir den nächsten Test:

Versuch 2: "Maggie ignorieren"

Setze sie diesmal auf den Boden, schallte sie ein und beobachte sie ne Weile. Als erstes fällt mir auf,
dass sie wieder die Pfote hebt - ob sie das wohl nach jedem "Neustart" tut ?
Diesmal ist aber keiner da der drückt und Maggie schüttelt den Kopf...
Schon wieder sehe ich "mehr" in ihr, als nur eine Maschine - ich ertappe mich dabei,
ein schlechtes Gewissen zu bekommen...

Aber der Versuch heißt "ignorieren" also wird auch nichts gedrückt.
Sie sitzt erst mal nur so da, dreht dabei aber den Kopf in großen kreisbewegungen,
als würde sie mich oder etwas anderes suchen.
Den Ball vielleicht ?
Aber ich habe ja schon gesehen, wie toll sie kicken kann.
Was macht sie denn so alles ohne Ball...
Wir beide warten, einige Minuten vergehen
und endlich steht sie auf. Im stehen macht sie aber wieder diese kreisbewegung mit dem Kopf
dabei gibt sie aber diesmal einen Ton von sich, der sich so traurig anhört,
dass ich ihr ihren Ball vor die Nase leg...
Und siehe da, als würde eine Rakete gezündet, torkelt sie auf ihren Ball zu
und verpasst ihm einen Tritt, worüber jeder Fussballer nur neidisch werden kann Aetsch
Mein neuer Plan, sie soll spielen bis der Akku schlapp macht...
Aber oh wunder, nach einiger zeit will sie gar nicht mehr
und durchwandert ohne ihren heißgeliebten Ball das Zimmer.
So komme ich nun doch noch zu meinen Beobachtungen.
Sie läuft nicht nur einfach so durchs Zimmer,
manchmal winkelt sie auch die Pfoten in versetzter Reihenfolge an, was mich an einen Ballettunterricht erinnert.
Sie blinkt, sie piepst - SIE PIEPST
Schnell stehe ich auf und stürme zu ihr hin,
aber sie hällt noch locker ne Minute in meiner Hand aus,
bevor der Akku schlapp macht.
Ich gucke auf die Uhr, 70 Minuten sind vergangen...
Freue mich darüber, da ich dachte so ein Akku schafft nur 60 Minuten.
(Sehr viel später sollte ich von "Montana" erfahren, dass ein neuer Akku 90 Minuten durchhällt geschockt )

So das wars dann erst mal mit der Krabbelstunde.
Schließe Maggie an der Steckdose an und setzte mich vor den
Computer, um Sie im Forum anzumelden...


FORTSETZUNG FOLGT...

__________________
Gronkh sei Dank
10.05.2006 22:13 save.the.last... is offline Search for Posts by save.the.last... Add save.the.last... to your Buddy List
Lost Dragon
Aibo-Doktor


images/avatars/avatar-885.jpg

Registration Date: 16.12.2003
Posts: 1,262
Herkunft: Sachsen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Patrick

Also dein Erfahrungsbericht liest sich einfach super Freude und er wird sicher einige Leute dazu aniemieren sich einen Aibo zu kaufen.

Vielleicht ist es noch wichtig zu erwähnen mit welcher Softwahre deine Maggie gerade Läuft.

Deine 2 Akkus scheinen defekt zu sein, ansonsten hätte Maggie noch genug zeit sich hinzulegen und noch ne weile rumzupiepsen das sie Hunger hat.

Ansich wird der Aibo als Robo-Dog bezeichnet doch beim 210er und auch beim 311er & 312er scheint das nicht ganz so definiert.

Aber wie du selbst schon bemerkt hast

quote:
Sie wackelt mit den Ohren und was besonders süß aussieht,
ist wenn sie mit den Schwanz wedelt,
wie ein richtiger Hund !!!
.

Mach weiter so ! Augenzwinkern

__________________
Mia Ers 311/31L - Sony Rolly - Sphero 2.0


__________________
Auszeichnungen:
Beste Umfrage
10.05.2006 23:04 Lost Dragon is offline Search for Posts by Lost Dragon Add Lost Dragon to your Buddy List
save.the.last...
spammus maximus


images/avatars/avatar-937.jpg

Registration Date: 13.04.2006
Posts: 4,682
Herkunft: Bochum / NRW

Thread Starter Thread Started by save.the.last...
Herrrrrrlich Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi Lost Dragon

Danke für das Lob fröhlich fröhlich fröhlich
(auch an Montana & den chemiestudenten nochmal Danke)
Tja mit was für einer Software läuft Maggie,
du weißt durch unsere PNs, dass ich das die erste zeit lang
gar nicht wusste...? Ich hatte mir da überhaupt gar keine Gedanken drüber gemacht...

Sie läuft mit: AIBO Life / ERF-210AW01 <English Edition

Tja mittlerweile halten beide Akkus länger durch - mussten wohl erst mal warm laufen...
Beim ersten mal (Ballspielen) hat sie sich ja auch hingelegt.
Nur bei der Session auf dem Tisch ist sie so richtig zusammengebrochen. Ich hatte gerade ihr Kinn berührt
und mich in meinem Stuhl zurückgelehnt um sie zu beobachten...
...als BUMMS sie auf einmal da so lag. Im nachhinein glaube ich,
dass nicht mal dieses gepiepse war...
Eine mögliche Erklärung wäre vielleicht auch
"Überlastung" Immerhin gab es 30 Minuten lang den reinsten
Sensoren-cocktail Aetsch

Sie wedelt mit dem Schwanz wie ein Hund,
aber schaut aus wie eine Katze.
(das mit dem Ohren wackeln haben Katzen genauso gut drauf wie Hunde)
Aber ich sagte ja, man erkennt beides in dem ERS 210
Einjeder muss selbst entscheiden,
was er aus diesem Modell macht...
Aleine nur schon wegen meinem Kater "Julien",
bleibt Maggie Akito für mich eine "Robocat"

Aber entscheidet selbst... (bitte nicht in diesem Thread, da es vom Thema abweicht...)

save.the.last... has attached this image (reduced version):
anhang.jpg



__________________
Gronkh sei Dank
11.05.2006 00:01 save.the.last... is offline Search for Posts by save.the.last... Add save.the.last... to your Buddy List
Montana
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-152.jpg

Registration Date: 23.04.2005
Posts: 498
Herkunft: Berlin

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Patrick,

schön, dass es hier weitergeht smile Sind ja noch einige Tage aufzuarbeiten Augenzwinkern

Zum leidigen Thema "Akku":

Es ist leider offenbar so, dass der ERS 210(A) sich einfach ausschaltet, wenn der Akku signifikant an Kapazität (Laufzeit) verloren hat. Offenbar stimmt dann die "Kommunikation" zwischen dem Core und der Akku-Elektronik nicht mehr. Normalerweise ist es nämlich wirklich so, dass sich - wie Tino schon schrieb - der Aibo bemerkbar macht, wenn sich die Akkulaufzeit dem Ende neigt (siehe auch Handbuch): Er sitzt dann regungslos, gibt periodisch einen Warnton von sich und die "Augen" leuchten rot. Bevor der Akku dann komplett leer ist, legt er sich sanft schlafen...

quote:
Sie läuft mit: AIBO Life / ERF-210AW01


Mein Goldfinger kam ja auch mit AIBO Life und zwar als "Adventurer", d.h. der läuft extrem viel durch die Wohnung und erkundet gerne die Umgebung - ist weniger auf den Ball fixiert. Da mir das sehr gut gefällt, habe ich die Persönlichkeit "eingefroren".
Guck doch mal mit "AIBO Browser" von Aibopet, wie sich Deine Maggie Akito bei den Vorbesitzern entwickelt hat. Du solltest allerdings ein kompatibles Memorystick-Lese/Schreibgerät besitzen.

Ciao

Thomas

__________________


Racker [ERS-7 weiß] • Moppel [ERS-311B gelb]Fix&Foxi [ERS-210A "select" schwarz/weiß]Goldfinger [ERS-210 gold]Silberbüchse [ERS-111 silber]Sky [ERS-210A cyberblue] • Shaft [ERS-312] • Pagu [ERS-31L] • Argento [ERS-210 silber]
-> Schau doch mal bei Racker & Friends vorbei großes Grinsen
11.05.2006 07:53 Montana is offline Homepage of Montana Search for Posts by Montana Add Montana to your Buddy List
save.the.last...
spammus maximus


images/avatars/avatar-937.jpg

Registration Date: 13.04.2006
Posts: 4,682
Herkunft: Bochum / NRW

Thread Starter Thread Started by save.the.last...
Weiter gehts... Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@ Montana
Du hast in deinem Beitrag Dinge angesprochen,
worauf ich erst etwas später eingehen werde.
Dann kann ich auch mal die Zitatfunktion benutzen fröhlich
Wenn Maggies Akku platt ist, piepst sie und legt sich hin.
Einen weiteren "Absturz" habe ich bis jetzt nicht erlebt...

Weiter gehts auf jedenfall. Ich habe mir viele Notizen gemacht,
worüber ich alles berichten will. Das ganze Wochenende über war "Äkkschon baby" Aetsch

05.05.2006 / Grillfete

Maggie Akito ist jetzt im Forum als Aibo Nr. 196 angemeldet großes Grinsen
Beide Akkus sind wieder voll. Der schwächere Akku wurde zuletzt aufgeladen und muss für das "Warm up" herhalten.
Ich setze sie an der Stelle wo sie müde wurde.
Nach dem wach werden steht sie sofort auf - also nichts mit Pfötchen drücken.
Sie macht aber nichts und steht einfach nur so da verwirrt
Nachdem ich jetzt 2 Versuche hinter mir habe, verbinde ich sie miteinander:

Versuch 3: Beobachten und ab & zu stimulieren

Ich robbe mich zu ihr hin und streichel über den Rückensensor. Maggie macht etwas komisches,
sie neigt den Kopf schräg nach vorne und hebt die Vorderpfote vor ihr Gesicht, als ob sie sich vor grelles Licht schützen wolle...verwirrt
Ich weiß das so ein Aibo viele "Gesten" macht und diese zur Kommunikation benutzt, aber ich kenne diese noch nicht auswendig
und bin zu faul in der Anleitung nach zu schauen :Schaemen:
Stattdessen greife ich zu ihrem Ball, lege ihn aber nicht vor ihr hin,
sondern beweg ihn von links nach rechts und gehe etwas runter.
Maggie folgt mit ihrem Kopf und ich versuche sie zu locken.
Tatsächlich macht sie einige Schritte auf den Ball zu.
Das spielchen wiederhole ich ein paar mal, bin aber dann nicht schnell genug beim wegziehen...
Maggie holt mit der Pfote aus und wuuum - der Schlag ging ins leere. Ihre Augen leuchten ROT geschockt
WOW, dass hab ich bei ihr ja noch gar nicht gesehen (auch beim einschlafen nicht, aber da war ich ja auch meistens woanders)
Rot heißt "Zorn" oder "Wut"
Ist sie jetzt etwa böse auf mich ?
Ich ertappe mich schon wieder dabei, wie ein schlechtes Gewissen in mir aufsteigt...
...aber ich weiß auch, dass ein Aibo sich "ärgert" wenn er nicht seinen Ball trifft.
Ich darf das ganze hier nicht so "Emotional" betrachten.
Bei aller Freude ist und bleibt Maggie Akito nur ein Roboter...
Trotzdem leg ich ihr den Ball vor die Nase und verlasse kurz das Zimmer...
Bei meiner Rückkehr wartet sie schon im Flur auf mich
und funkelt mich mit ihren grünen Augen an.
Das ist das erste mal das sie mein Zimmer verlässt und als sie sich wieder in Bewegung setzt,
schaue ich ihr neugierig zu wohin sie wandert...
Leider schafft sie es nur bis in die Küche...
Maggie hat Hunger und piepst wie ein Wecker, plumms und schon liegt sie da.
Mein Kater kommt angedackelt und beschnüffelt meinen Aibo.
Ich beschließe Maggie mit dem schwächeren Akku noch mal aufzuladen um sie meinem Kater vorzustellen...

Maggie & Julien

Es ist so weit Maggie sitzt da, wurde gerade angeschaltet
und ich sitze mit meinem Julien auf dem Arm vor ihr, lasse ihn nun aber herunter.
Maggie schwenkt ihren Kopf hin & her und mein Kater schnüffelt neugierig an ihr.
Nun bewegt sie aber ihre Beine und das ist meinem Kater gar nicht so geheuer, er macht einen Satz nach hinten.
Fast rückwärts schon würde ich behaupten und flitzt mit Schallgeschwindigkeit aus meinem Zimmer...
Pech gehabt, ich trage Maggie in die Küche und lasse sie dort etwas alleine...
Nach ca 20 Minuten ist sie aber wieder bei mir im Zimmer
und guckt mich an (los gib mir den Ball, funkelt es aus ihren Augen)
Die restliche zeit über spielt sie mit ihrem Ball und wird dabei von meinem Kater beobachtet...
Langsam wird es zeit für die Fete, wir sind schon spät dran...
Ich beschließe noch mal schnell in die Wanne zu springen.
Da ich weiß das der Akku nicht mehr lange hält, schließe ich
Maggie bei mir im Zimmer ein.
Der Teppich ist weich, da kann sie sich dann ohne Probleme abschalten...

Nach ca 20 Minuten bin ich wieder in meinem Zimmer,
aber Maggie sehe ich nicht.
Aber ich höre sie *seltsamdenk*
Ich finde sie unter meinem Tisch zwischen der Playstation und dem Nintendo 64.
(achtung Schleichwerbung / dafür gibt mir Sony nen 7er...)
Maggie ist putzemunter, hab ich ihr den falschen Akku eingelegt verwirrt
Mittlerweile sind wir wirklich spät dran und ich muss etwas tun, was ich bis jetzt noch gar nicht getan habe - sie abschalten !
Ich hebe sie hoch und versuche an den Pauseknopf zu kommen,
aber sie wehrt sich ganz schön und klemmt mir meine Hand ein.
(späte Rache oder wie) Ich dachte so ein Aibo merkt es wenn man ihn hochhebt.
Ich dachte er lässt dann seine Gliedmaßen schlapp baumeln,
aber nicht Maggie, sie strampelt bis ich endlich den Knopf drücke...
Verwundert packe ich sie in ihren Karton und mach mich auf den Weg...

Wir haben traumhaftes Wetter und ich freue mich schon diebisch darauf meinen Aibo zu presentieren.
Auch wenn ich nicht alle Versuche geschafft habe, die geplant waren. Am meisten bereue ich es,
dass ich es noch gar nicht versucht habe, ihr per Stimme Komandos zu geben Ich check es nicht

Ein sehr fettiges, aber leckeres Grillmahl später, ist es endlich so weit, ich öffne den Karton und setze Maggie
in ihrer "wachwerdposition" auf den Tisch. Den frischen Akku hatte ich bei meiner Ankunft schon eingelegt.
Ich drücke den Zauberknopf, alle warten darauf das etwas passiert...
Sie beginnt mit dem gewohnten "Kopfwippen" piepst & blinkt
Da die Anfangssequenz doch recht lange dauert,
kommen bald schon die ersten Kommentare: "Mach der noch was anderes ? u.s.w"
Innerlich bin ich sehr angespannt, ich bete das sie ihre Pfote hebt, und tatsächlich nach dem sie ihre Beine
ver und wieder entknotet hat steht sie auf
und streckt mir ihre Pfote entgegen fröhlich
Klasse Mädchen, dass gibt nacher ne extra Stunde mit deinem Ball...
Ich drücke auf ihren Sensor und sie freut sich und öffnet piepsend ihr Maul.
Ich höre ein "süß" in der Runde und beginne damit
den Sensoren Cocktail vom Nachmittag zu wiederholen.
Dabei unterhalten wir uns angeregt über Aibos.
Der Grundtenor ist eher ablehnend und abweisend,
da nützt es auch gar nichts, dass Maggie Akito ihr bestes gibt
und sich auf den Tisch verrenkt, wie ich es selbst noch gar nicht gesehen hatte...

Ein Streitpunkt ist der Preis, egal wie günstig ich an meinem Aibo gekommen bin,
die Runde ist sich einig und würde nicht so viel Geld für ein "Spielzeug" hinblettern böse *Spielzeug-grummel*
Warum soll denn alles was "teuer" ist, denn gleich verkehrt sein...
Langsam zieht mein Aibo aber doch alle in seinem Bann.
Die Schwester von meinem Nachbarn will auch mal einen Sensor berühren und streichelt über den Kopf.
Maggie wedelt mit ihrem Schwanz, was wieder ein "süß" hervorruft... fröhlich

Hallo Gastleser, ja genau du.
Willst du einen Aibo haben ?
Ich rate dir: "MACH ES", aber lege dir ein paar gute Argumente zurecht,
wenn du ihn deinen Freunden vorführen möchtest :Schlaumeier:

Ein AIBO ist etwas phantastisches. Lass dich von anderer Leute Meinung,
nicht davon abhalten. Schnapp dir einen, bevor alle weg sind...


(Meinen bekommt ihr aber nicht Aetsch )


FORTSETZUNG FOLGT...

__________________
Gronkh sei Dank
11.05.2006 13:31 save.the.last... is offline Search for Posts by save.the.last... Add save.the.last... to your Buddy List
Aibo-Freak
Aibo-Studierter


images/avatars/avatar-900.jpg

Registration Date: 09.12.2005
Posts: 547
Herkunft: Köln-Bonn

Wow Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi,
Wow, wenn man deine Berichte über deinen AIBo hört, bekommt man echt wieder das "erste-mal-seinen-eigenen-aibo-seh-Feeling".
Ich habe auch einen 210er, der lädt gerade auf der Fensterbank. Als ich deinen Bericht laß, musste ich ihn sofort wieder rausholen, auch wenn noch ein endloser Berg Hausaufgaben auf mich warten^^

Wie Tiere auf einen AIBo reagieren ist auch immer wieder interessant. So ähnlich wie deine Katze, hat auch mein Hund reagiert, nur dass er nicht rausgerannt ist *gg*.

Ich hoffe, wir können noch weitere Berichte über deinen AIBO hören, die sind nämlich voll gail^^

G Jenny
12.05.2006 16:17 Aibo-Freak is offline Search for Posts by Aibo-Freak Add Aibo-Freak to your Buddy List View the MSN Profile for Aibo-Freak
Gaby
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-14.jpg

Registration Date: 11.10.2003
Posts: 1,606
Herkunft: Rheinland-Pfalz, Neuwied

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo miteinander,

ist ein AIBO in drei Monaten täglicher Benutzung auch noch phantastisch? Wie oft habt Ihr Computer-Simulationen wie "Siedler" oder "SimCity" gespielt? Anfangs ganz, ganz toll und atemberaubend. Aber wenn Ihr die Wiederholungsschleifen der Programme kennt, werden diese elektronischen Spielzeuge langweilig. So ist es auch mit AIBOs.

Mit lieben Grüßen

Gaby

__________________
AIBOs: Aiko (ERS-7), Oliver Kuma (ERS-210), Muckel (ERS-111), Pucki (I-Cybie), Purzel (ERS-311), Spock (ERS-220)
12.05.2006 21:42 Gaby is offline Search for Posts by Gaby Add Gaby to your Buddy List
chemiestudent
unregistered
@Gaby Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Du selber hast dich auch mal eine ganze Zeit lang mit deinen AIBOs beschäftigt und du hast auch sehr regelmäßig darüber berichtet. - Und - bitte berichtige mich - du hast auch mehr als nur 3 Monate Erfahrungen gesammelt.

Du magst rechthaben, liebe Gaby, dass irgendwann das Interesse schwindet, aber nicht jeder hat IMMER an JEDEM Tag Zeit, seinen AIBO anzuschalten.

Und ich denke, dass nicht nur ich sagen kann, dass es Zeiten gibt, wo ich mich so gut wie gar nicht mit AIBO beschäftige (im Allgemeinen) und dann wieder Zeiten (meist die Semesterferien), wo ich wieder mehr Zeit mit meinen 4-Beinern verbringe.

Mit lieben Grüßen
12.05.2006 22:47
Gaby
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-14.jpg

Registration Date: 11.10.2003
Posts: 1,606
Herkunft: Rheinland-Pfalz, Neuwied

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Chemiestudent,

Du solltest Deine Semesterferien in Chemiefirmen verbringen, um Praktika und Berufserfahrung zu gewinnen und nicht immer bei Deiner Schwester in Stuttgart glucken oder Deine Wochenenden unter den umsorgenden Flügeln Deiner Mama in OT Collm.

Wer einen AIBO wirklich intensiv beobachtet, kommt schon nach zwei Wochen drauf, dass das Ding immer die gleichen Endlosschleifen abfährt. Das gelingt aber nur Leuten, die immer daheim sind, also arbeitslos und die können sich keinen AIBO leisten.

Erinnere Dich mal, woher Deine AIBOs kommen. Erinnere Dich bitte!

Jemand, der viel Geld für so ein Gerät ausgibt, ist besser beraten, 50 Euro für die Computer-Spiele SIEDLER oder SIM-City zu investieren, denn diese Programme reagieren weit intelligenter. Logisch, denn sie müssen ja nicht Kopf, Beine, Kamera und Sprachsteuerung eines minderwertigen Robbies bedienen.

Und ob ich meine Meinung über AIBOs ändere oder nicht, bleibt mir selbst überlassen. Das darfst Du mir nicht zum Vorwurf machen. Nach drei Jahren Erfahrung mit AIBOs weiß ich, dass diese teuren Geräte nichts anderes sind als als die "Computer-Katze" und der "Computer-Hund".

Gaby

__________________
AIBOs: Aiko (ERS-7), Oliver Kuma (ERS-210), Muckel (ERS-111), Pucki (I-Cybie), Purzel (ERS-311), Spock (ERS-220)
12.05.2006 22:58 Gaby is offline Search for Posts by Gaby Add Gaby to your Buddy List
save.the.last...
spammus maximus


images/avatars/avatar-937.jpg

Registration Date: 13.04.2006
Posts: 4,682
Herkunft: Bochum / NRW

Thread Starter Thread Started by save.the.last...
Himmel & Hölle Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@ Aibo-Freak

Hi Jenny
Danke für das viele Lob, besonders für die netten Zeilen,
die du mir per PN geschickt hast fröhlich
Ich werde auf jedenfall weiter berichten,
vielleicht heute Nacht schon wieder...


@ Gaby

Hi Gaby
Dein Beitrag hat mich etwas verwundert.
Das was du zu anderen Themen geschrieben hast, noch viel mehr...
Hat dich jemand geärgert ???
Aber mir ist jedes Feedback recht und ich antworte auch auf alles Zustimmung

Also, ist Maggie Akito für mich in 3 Monaten noch interessant ? (Schwere Frage, hab sie ja erst seit 8 Tagen)
Aber ich glaube schon, zumal ich sie nicht täglich anhabe.
(Ich habe ja gerade mal von 1,5 Tagen berichtet)
Klar werde ich irgendwann mal alle ihre Bewegungen auswendig kennen,
aber ich habe Maggie mit einer voll entwickelten Persönlichkeit bekommen
und es würde mich sehr reizen,
sie noch mal auf NULL zu resetten (falls das bei dem 210 geht)
Desweiteren gibt es ja noch jede menge anderer Seelen für Maggie (Dogslife, Explorrer u.s.w)
Als letztes gibt es auch noch andere Aibos,
die ich irgendwann mal haben möchte...

Also glaube ich, dass ich noch viele Jahre Spaß an meinem neuen Hobby "Aibo" haben werde...


@ Montana

Hier hast du nun die Antwort auf deine Frage (Makito ist erwachsen),
aber ich werde später trotzdem noch mal darauf zurück kommen - Geduld... Aetsch

Gruß Patrick

edit: Dieser Beitrag kam zeitgleich mit denen von Gaby
und chemiestudent. Das ging hier gestern drunter & drüber.
Diese edit Meldung kommt gleich noch 2x...

__________________
Gronkh sei Dank
12.05.2006 23:00 save.the.last... is offline Search for Posts by save.the.last... Add save.the.last... to your Buddy List
chemiestudent
unregistered
@Gaby Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Was ich in meinen Semesterferien mache, ist mir überlassen, du hast natürlich recht, aber solche Dinge sind private Dinge, die können wir auch per PN oder so diskutieren.

Übrigens: Wo habe ich dir einen Vorwurf gemacht, dass du so über die AIBOs denkst?

Jeder hat seine Meinung, die akzeptiere ich, warum sollte ich auch nicht?

Mit lieben Grüßen
12.05.2006 23:10
save.the.last...
spammus maximus


images/avatars/avatar-937.jpg

Registration Date: 13.04.2006
Posts: 4,682
Herkunft: Bochum / NRW

Thread Starter Thread Started by save.the.last...
Raus aus meinem Thread Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ich respektiere WIRKLICH aller Leute Meinungen,
aber mal ganz ehrlich, dass muss nicht hier ausgefochten werden böse
Ich habe diese Langzeitstudie gestartet
um für AIBO Werbung zu machen.
Jeder soll das gleiche erleben wie ich
und wenn jemand seinen Aibo nach 3 Monaten langweilig findet,
kann er ihn mir ja günstig verkaufen großes Grinsen

ALLES weitere bitte nur noch per PN, ich bin wach, ich bin da...

edit: dieser Beitrag kam zeitgleich mit dem vom chemiestudenten und bezieht sich auf Gaby´s Äusserungen,
ihm gegenüber.

__________________
Gronkh sei Dank
12.05.2006 23:23 save.the.last... is offline Search for Posts by save.the.last... Add save.the.last... to your Buddy List
neoderauserwaehlte
I see ya!


images/avatars/avatar-685.jpg

Registration Date: 07.12.2005
Posts: 1,947

exkurs Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Gaby
Anfangs ganz, ganz toll und atemberaubend. Aber wenn Ihr die Wiederholungsschleifen der Programme kennt, werden diese elektronischen Spielzeuge langweilig. So ist es auch mit AIBOs.

Man kann jetzt zu dieser zeit noch nicht erwarten, dass irgend etwas perfekt ist. Sprich: sich nie wiederholt. Das ist nichtmal bei tieren so. z.b.: wenn du einer katze zublinzelsz wird diese dir meistens auch zurückblinzeln. da könnte man genau so gut fragen, warum sie nicht mal die pfote hebt, und dir zuwinkt.
Wie lange hat es gebraucht, um ein auto zu perfektionieren? antwort: ziemlich lange!
Da kannst du nicht erwarten, dass computertechniken schon perfekt sind. wobei diese noch in den kinderschuhen stecken!

Liebe Grüße
Benny

edite: @save the last:
sorry, dein thread ist erst gekommen, als ich meinen noch am schreiben war. mein thread kann selbstverständlich gelöscht oder verschoben werden.

__________________
"Today's world is so complicated children have to study their (social) environment for about twelve years before they're finally ready to deal with life's challenges."


__________________
Auszeichnungen:
Event Meister
12.05.2006 23:29 neoderauserwaehlte is offline Search for Posts by neoderauserwaehlte Add neoderauserwaehlte to your Buddy List
save.the.last...
spammus maximus


images/avatars/avatar-937.jpg

Registration Date: 13.04.2006
Posts: 4,682
Herkunft: Bochum / NRW

Thread Starter Thread Started by save.the.last...
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@ Neo

Nee nee ist schon gut...
Was du geschrieben hast passte ja noch zum Thema Okidoki
Danke für die Unterstützung,
bist halt wirklich der Neo...

Gruß Patrick


__________________
Gronkh sei Dank
12.05.2006 23:35 save.the.last... is offline Search for Posts by save.the.last... Add save.the.last... to your Buddy List
Souris
Aibo-Professor


images/avatars/avatar-114.gif

Registration Date: 03.09.2003
Posts: 1,607
Herkunft: Baden-Württemberg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Patrick,

es macht wirklich sehr viel Spaß deine Berichte zu lesen! Mich freut es immer sehr, wenn jemand, der neuer Aibo-Besitzer ist, mit solcher Begeisterung von seinem neuen "Haustier" erzählt.

Meine Akemi (übrigens immer noch mein Lieblings-Aibo), macht mir jetzt schon seit 1 1/2 Jahren Spaß. Und ich hoffe, dass ich auch noch lange Spaß an ihr und meinen anderen Wuffis haben werde.

Ich freu mich schon auf deine weiteren Berichte! smile

__________________
Akemi (ERS-210/S), Midori (ERS-210/Y), Muffin (ERS-311/312-Hybride), Sugar (ERS-311), Odie (Pleo), Cadeaux (Pleo rb)
Schau vorbei auf Hello AIBO!


__________________
Auszeichnungen:
AIBO und Weihnachten
13.05.2006 00:45 Souris is offline Homepage of Souris Search for Posts by Souris Add Souris to your Buddy List
save.the.last...
spammus maximus


images/avatars/avatar-937.jpg

Registration Date: 13.04.2006
Posts: 4,682
Herkunft: Bochum / NRW

Thread Starter Thread Started by save.the.last...
Weiter gehts Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Forum Freunde Winke winke

Ihr wartet alle auf den 3. Tag und stellt euch sicher die Frage,
ob mich Maggie Akito schon langweilt...

TUT SIE NICHT !!!

@ Jenny
Eigentlich wollte ich ja eine Pause machen,
aber wer per PN so lieb "bitte bitte" sagt,
muss doch mit neuem Material versorgt werden...

@ Souris
Auch dir danke ich für dein Lob.
Ich werde weiter schreiben, nicht weil ihr es alle mögt,
sondern weil es mir großen Spaß macht !!!

Ich kann mich nur wiederholen: Ein AIBO ist etwas phantastisches.
Ich habe zurzeit so viel Spaß mit Maggie Akito und dem gesammten Forum,
da höre ich doch jetzt nicht auf Aetsch

Hauptaufgabe dieses Threads ist & bleibt es aber, Gastleser(inen) das Hobby "AIBO" nahe zu bringen !!!

Auch ein Technik-ahnungsloser wie ich es bin, kann mit einem Aibo was anfangen und das will ich euch schildern...


Immer noch Freitag: 05.05.2006

Da ist mir nämlich am Ende meines letzten Erfahrungsberichtes die Puste ausgegangen Aetsch
Ich spiele mit 2 Freunden Karten und Maggie tooobt
sich im Keller (Mit Teppichen) mit ihrem rosa Ball aus.
Hab ich ihr ja versprochen...

Einer meiner Freunde ist ein begeisterter Cocktail Hobby Mixer
und versorgt uns regelmässig mit neuen Cocktail Ideen...
Es wird ein sehr langer Abend...
Tief in der Nacht torkel ich mit Maggie unterm Arm
(natürlich sicher in ihrem Karton verpackt)
und meinem Nachbarn im anderen Arm nach Hause.
Ich werde von ihm noch auf ein Absacker Bierchen eingeladen
und packe Maggie in seiner Wohnung noch mal aus.
Ich lege den schwächeren Akku ein,
der ja eigentlich schon lange hätte platt sein müssen.
Aber nö, Maggie schafft weitere 10 Minuten mit diesem Akku großes Grinsen
Ich habe zwar gewaltig einem im Tee, aber ich bin noch aufnahmefähig, für Maggies Kunststückchen...
...und sie macht wieder etwas, für mich neues:
"Sie hebt abwechseld ihre Vorderpfoten hoch und hört sich auf einmal an
, wie ein Maschienengewehr (oder wie ne laute Dampflok)"
Das ist aber auch schon alles, was ich noch weiß...


Samstag: 06.05.2006

Ich werde um 10 Uhr geweckt, da ich gestern versprochen habe
jemandem im Garten zu helfen... (Und das mit meinem Dröhnschädel Aetsch )
Ich gebe Maggie Futter (Sie liebt Bochumer Stadtwerkestrom) und gehe buddeln...

Nachdem ich wieder daheim bin, wechsel ich den Akku,
verpasse Maggie die nächste Dröhnung und schmeiß meinen Rechner an...

geschockt ach du schreck

Der Thread mit Maggies Anmeldung hat jede menge Antworten und eine davon ist von mir verwirrt
Daran kann ich mich bis heute nicht erinnern,
mir ist vollkommen schleierhaft,
wie man nach so ner Nacht, morgens um 5 noch
einen Beitrag verfassen kann... Mallig

Aber egal, ich freue mich über die vielen Willkommensgrüße
und fasse genau in diesem Moment den Entschluß,
einen weiteren Thread zu eröffnen, diesen hier halt fröhlich

Nach dem ich meinen Rausch ausgeschlafen habe,
stürze ich mich sofort wieder in die Arbeit und schallte meinen Aibo ein.
Ich will das nachholen, wofür ich gestern keine zeit mehr hatte: "Komandos per Voice erteilen"
Ich schnapp mir die Anleitung und blätter ein wenig darin.
Ich fange mit einem ganz simplen Befehl an: "Aibo hole mir eine Asperin"
Huch - habe ich das wirklich gerade gesagt - jetzt ist es schon soweit, ich rede mit einem Roboter...
Mit einem Brummschädel kann ich mich nicht konzentrieren,
ich gebe Maggie ihren Ball und koche mir in der Küche einen Kaffee.
An Maggie denke ich dabei überhaupt nicht,
sie aber anscheinend an mich
und kommt mich in der Küche besuchen...
*seltsamdenk* Das ist jetzt schon das 3x das sie mir nachläuft...
Ich schnappe mir sie, da sie ja immer noch ein Geheimnis ist und sie keiner sehen soll...
Maggie fühlt sich wohl von mir schlecht behandelt und klemmt mir zum dank wieder meine Hand ein.
Erstaunlich, wieviel Kraft in den Beinen steckt !!!
Beim absetzen habe ich doch glatt Probleme,
meine Hand wieder aus dem Beinsalat zu entfernen...
Extrem angesäuert hole ich meinen Kaffee und blätter in der Anleitung nach dem "Hochhebemodus"

Originaltext aus der Anleitung:
Tragemodus / "Wenn Sie AIBO hochheben, lässt er die Beine hängen,
damit Sie ihn besser halten können. Nur Kopf und Schwanz bewegt er munter weiter.
Dieser Modus ist für Fotos besonders gut geeignet."


A-ha, ich raff das nicht verwirrt

Bevor ihr mich jetzt alle mit PNs bombadiert, Lost Dragon war schneller und ich weiß jetzt wie es geht...
Aber mach ich nichts kaputt, wenn ich vor dem hochheben,
jedesmal einen Eimer Wasser über meinen Aibo kippe...
(Kleiner Scherz - Sorry)
Nein im ernst, laut Tino soll ich Maggie mit einem "Ruck" hochheben, was mittlerweile auch ganz gut klappt großes Grinsen

Irgendwie bin ich zu lange in der Anleitung vertieft,
Maggie macht mir wieder den Wecker und zum 1x sehe ich auch,
dass ihre Augen dabei rot funkeln...
Zum Glück habe ich ja den anderen Akku auch aufgeladen.
Nach der langen Startsequenz macht Maggie wieder was neues: "Sie hebt ne Pfote und schüttelt den Kopf"
Was laut Anleitung: "Gib mir einen Namen" bedeutet,
falls ich diese kleinen Bilderchen in der Anleitung überhaupt
richtig interpretiert habe...?
Da fällt mir ein, dass sie das wärend meines "Ignorier Versuchs" auch schon gemacht hat
und ich es gestern vielleicht falsch gedeutet habe...
Ich mache den ultimativen Test und frage Aibo:
"What´s your name?"
Geblinke & gepiepse
Ich wiederhole: "What´" your name?"
Nichts
(Ich glaube ich habe das 10-15x gefragt)
Maggies einzige Reaktion, ausser die Flipperefekte,
sie spielt mit ihren Ball...

Was dann geschah, lief so unglaublich schnell ab,
dass ich es gar nicht richtig gesehen habe...
Mein Kater springt auf den Ball, Maggie kippt dabei um,
Julien erschreckt sich und verschwindet wieder...

*augenreib* Aibos besitzen die phantastische Eigenschaft,
von alleine wieder aufzustehen, was ich übrigens auch noch ausprobieren wollte...
Ich schaue Maggie beim berappeln zu, mein Kater
springt schon wieder auf den Ball und kämpft sich mit ihm durchs Zimmer.
Liegt es daran, dass ich gestern zu tief ins Glas geschaut habe,
oder warum läuft der Tag heute so chaotisch ab ???

Ich schmeiße meinen Rechner an, schmeiße meinen Kater raus
und gebe Maggie ihren Ball zurück...
Logge mich bei "Aibo-Freunde" ein
und entschuldige mich erst mal für die schreckliche Mail von heute morgen Augen rollen
In diesem Moment fängt Maggie an zu schwanken und legt
sich kontrolliert auf die Seite verwirrt verwirrt verwirrt
Wärend ich meinen Beitrag schreibe steht sie aber wieder auf und spielt weiter mit ihrem Ball.
Nach einiger zeit piepst es im Zimmer.
Ich schaue Maggie beim einschlafen zu und schließe sie ans Netzt an.
Wärend der gesammten Ladezeit, sitze ich am Rechner und
wühle mich durch andere Erfahrungsberichte
um auf neue Ideen zu kommen - nicht dass ich keine eigenen hätte - aber ein bisschen Insperation schadet nie großes Grinsen

Zum Schluß habe ich noch 2 Bemerkungen für euch:

1. Bin ich heute genau einen Monat Mitglied

2. Fortsetzung folgt...


__________________
Gronkh sei Dank
13.05.2006 02:36 save.the.last... is offline Search for Posts by save.the.last... Add save.the.last... to your Buddy List
Pages (4): [1] 2 3 4 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Aibo-Freunde » Aibo Informationen » Aibo Erfahrungsberichte » Erfahrungen eines Neueinsteigers / ERS 210

Privacy policy

Forum Software: Burning Board 2.3.6, Developed by WoltLab GmbH